Montag, 16. Juni 2014

Die Schinderei nimmt kein Ende...

Die Botschaft lautet: Maststellen kostet € 100.....also nicht die 20-30 wie ich vernommen hatte....Martin du warst es ;-)
Dazu kommt noch, daß keiner wirklich weiß, wann der Kranwagen denn kommen könnte!
Da die Wetteraussichten nicht rosig sind und wir nach Mangalia wollen, entscheide ich...Maststellen mit Bordmitteln, so wie voriges Jahr in Holland, da ging's ja auch.
Was für eine Entscheidung, also alles retour, Mast wieder auf's Schiff...aber so einfach geht's ja nicht, die fix verschraubte Sprayhood muß abgebaut werden, sonst kann der Mast nicht auf der Mastlegevorrichtung liegen!!!
Eins geht ins andere, die Sonne sticht runter, der Tag nimmt seinen Lauf und am frühen Abend steht der Mast und das Rigg ist fest. Sprayhood wieder am Platz, Kabelleitungen verbunden und was sonst noch ansteht, erledigt.
ERLEDIGT aber nicht nur die Schiffsarbeiten, wir waren K.O., diese zwei Tage waren eine echte Schinderei, dazu kommt, daß ich schlecht schlafe....jetzt weiß ich wieder wie sich Erschöpfung anfühlt :-(










Hatte eben von der Topas erfahren, daß es hier eine Webcam gibt:
http://jurnalul.ro/webcam/constanta-portul-tomis-266.html


Keine Kommentare:

Kommentar posten