Donnerstag, 15. Mai 2014

Seegang auf der Donau

Die Djerdap 2 Schleuse, besser gesagt, die gegenüberliegende Kammer Port 2 nehmen wir nach einer ca. 40 minütigen Wartezeit.

Bei strömendem Regen und zunehmendem Wind, baut sich eine immer steilere Welle auf! Starkwind gegen Strom ist gar nicht gut! Martin, der bereits in Vidin ist, ruft an und warnt uns, daß es mit Beginn der letzten Richtungsänderung vor Vidin, sehr ungemütlich wird und er im Schutz eines Frachtschiffs an diesem anlegte.

Was dann kommt ist nicht lustig, Erinnerungen and das Gegenanbolzen gegen die Bora in Kroatien werden wach.  Steile kurze, bis 1 Meter! hohe Wellen mit horizontalem Regen plus Gischt...und wir sind auf der Donau!!! Leider gibt's keine Fotos, wir waren zu beschäftigt.
Endlich angekommen, legen wir uns neben Martin an den Frachter und sind froh angekommen zu sein!
Danke nochmals an Martin für die Vorwarnung und natürlich für das herrlich Spaghetti Dinner auf seinem Boot!!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten